Warnung vor Lebensmitteln

by

Das „Verbrauchermysterium“ hat heute vor dem Verzehr sämtlicher Lebensmittel gewarnt, da ausnahmslos alle giftige, gefährliche, krebserregende und sonstige gesundheitsschädliche Substanzen enthalten, die zudem noch nicht einmal CO2 neutral sind. In einer eilig einberufenen Krisensitzung hat das Bundeskabinett soeben beschlossen, den Verkauf sämtlicher Lebensmittel zu verbieten und Zuwiderhandlungen unter strenge Strafe gestellt. Die Bundeskanzlerin erklärte, dass Fasten sowieso gesünder sei und deshalb ein wesentlicher Beitrag zur Gesundung des Gesundheitssystems ist, weil Übergewichtige die Sozialkassen übermäßig belasten. Sie versprach, mit gutem Beispiel voranzugehen und mindestens 600 kg Lebendgewicht abzuspecken. Auch wenn es künftig keine Lebensmittel mehr gäbe, erklärte sie weiter, müsse niemand hungern und sei dies keine Krise, sondern eine Chance. Endlich sei der Deutschen nicht mehr auf Ernährung angewiesen.

„Der baden-württembergische Verbraucherminister Peter Hauk (CDU) hat zur besonderen Vorsicht beim Kauf und Verzehr von chinesischen Lebensmitteln aufgerufen, die mit Milchpulver zubereitet sind. Mögliche betroffene Produkte seien Milchbonbons, Milchschokolade und sogar Frühlingsrollen.“
Quelle: SWR; Hauk warnt vor chinesischen Lebensmitteln

Woran zum Teufel soll ich erkennen, dass die Milch einer argentinischen Kuh, von einem bolivianischen Tagelöhner gemolken, in Nairobi pasteurisiert, in Schottland veredelt, in China mit Melamin versetzt und Indien zu Bonbons verarbeitet, in Deutschland verkauft wird?

Siehe auch: Tagesschau; Melamin-belastete Süßwaren in mehreren Bundesländern

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Warnung vor Lebensmitteln”

  1. Leser Says:

    Hierzu sei ein zwar nicht mehr ganz neues, aber lesenswertes Buch von W. Krämer empfohlen: “ Die Panik-Macher“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: