Den Weltgeist nach St. Helena

by

Na ja, ganz so großartig wie Paulwitz uns Glauben machen will, ist Widerauferstehung der russisch-orthodoxen Kirche nun auch wieder nicht, obwohl die Erlöser-Kathedrale natürlich beeindruckend ist: Ex oriente lux.

Aber das mit den Bischöfinnen stimmt. Schließlich ist das Oberhaupt dieser Kirche ein waschechter Patriarch. Der hat erst kürzlich die Christen im Westen heftig gescholten und man zugeben, nicht ganz unberechtigt: Moralische Stärke in Krisenzeit gefragt – Kritik an Christen im Westen.

Allerdings fand sich der Weltgeist, den Hegel 1806 durch Jena reiten sah, schon neun Jahre später auf St. Helena wieder und Herr Schramma ist auch schon Geschichte.

Das gibt Hoffnung, wie ich finde.

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: