Münteferings Lachen

by

SPD-Chef Müntefering (69) hat eine neue Flamme (29). Was BILD wie folgt kommentiert:

Alter Mann und junge Frau, daran ist schon Goethe verzweifelt, der sich 1821 in Theodore Ulrike Sophie von Levetzow verliebte, Altersunterschied zuungunsten Goethes: 54 Jahre.

Fatalerweise wollte die Levetzow nie heiraten, schon gar nicht Goethe, was den schließlich in die Schwermut trieb, aus der heraus er uns seine „Marienbader Elegie“ schenkte: „Und wenn der Mensch in seiner Qual verstummt, gab mir ein Gott zu sagen, was ich leide.“

Quelle: Bild.de; Michelle-Jasmin Schumann (29): Das Mädchen, das Münte wählte

Der Goethe hat noch hinterher geseufzt:

Gerne der Zeiten gedenk‘ ich, da alle Glieder gelenkig
– bis auf eins.

Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder
– bis auf eins.

Dagegen hilft heute Viagra. Aus diesem Grund kann „Münte“ auch wieder lachen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Münteferings Lachen”

  1. Don't care Says:

    Es bewahrheitet sich wieder mal die altbekannte Erkenntnis, daß die Geldbörse der erotischste Körperteil des Mannes ist. Das gilt nicht nur im engeren Sinn als “finanzielle Potenz”, sondern auch im übertragenen Sinn als Macht und Einfluß, bzw. Sozialstatus des Erwählten. Da kann einer noch s’n alter Knacker sein. So er mit den Scheinchen nur so rumwedelt, bzw. mit einem Fingerschnipp ganze Kohorten dirigiern kann, verdichtet sich auf wunderame Weise auch die Wolke an Täubchen, die ihn umflattert. Sonst hochmütige und kalte Exemplare der Damenwelt mutieren alsbald zu veritablen Anschmiegwundern. Sorgsam gehütete und verpackte Reize werden Krösus-Figuren großzügig feilgeboten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: