Wirklichkeitsbekämpfung

by

Vom Grundrechte gefährdenden wenngleich nahezu wirkungslosen Anti-Porno-Furor der Familienministerin bis zu den übergriffigen Ausfällen des Finanzministers gegenüber unseren europäischen Nachbarn wird zunehmend das Heil in wohlfeiler Deklamation absolut-moralischer Positionen gesucht. Angesichts ihres materiellen Scheiterns bei nahezu allen selbst gesetzten Reformzielen – von den anderen gar nicht erst zu reden – geht diese große Koalition auf immer mehr Feldern zur Wirklichkeitsbeschimpfung in Gesetzesform über. Auf breiter Front gewinnen Eiferer die Oberhand. Deren Politik ist waffenscheinpflichtig – und nicht das Verhalten harmloser Freizeitsportler. Es wird Zeit, dass der Wähler Gelegenheit bekommt, diesem irisierenden Lehrlaufhandeln ein Ende zu bereiten

Quelle: WELT ONLINE; Kommentar: Wer das Böse verbietet, landet in der Diktatur

Wirklichkeitsbekämpfung. Dies trifft die Politik der Regierung Merkel genau. Fast wünscht man sich Steinmeier als Kanzler. Nur weg mit Merkel, Leyen, Schäuble und Konsorten.

Inzwischen vertrete Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ziemlich sozialdemokratische Ansichten, sagt Martin Schulz, Fraktionschef der Sozialdemokraten im EU-Parlament, WELT ONLINE.

Quelle: WELT ONLINE; SPD-Europapolitiker Schulz: „Merkel führt eine sozialdemokratische Regierung“

Nein Genosse Schulz. Die Merkel hat euch links überholt.

Schlagwörter: , , ,

3 Antworten to “Wirklichkeitsbekämpfung”

  1. Don't care Says:

    „Es wird Zeit, dass der Wähler Gelegenheit bekommt, diesem irisierenden Lehrlaufhandeln ein Ende zu bereiten“

    Lol- Weit und breít ist nicht mal die Spur einer Alternative zu sehen. Was kann der Bundes-Trottel denn mit dem debilen Angekreuze irgenwelcher Wahlwische schon ausrichten ?
    Gelegenheit diese Parteiendiktatur zu prolongieren, oder das Kasperletheater leicht umzubesetzen, dazu bekommt er das bekannte Wahl-Brimborium kredenzt.

  2. Mcp Says:

    Ja doch! Aber bei Merkel, der Leyen und dem Schäuble muss ganz dringend die Klospülung betätigt werden, will diese Scheiße nicht noch bis zum Himmel stinken.

  3. Anonymous Says:

    Gute Idee. – Nur, um bei Metaphern der etwas unapettitlichen Art zu bleiben, für diese harten Strollen reicht der normale Wasserdruck kaum mehr aus. Und, mit welchen Fäkalalsubstituten soll die Schüssel nachgefüllt werden ? Mit Rot-Rot-Grün-Stuhlgang, oder Gelb-Durchfall ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: