Mehr Wahrheit, weniger Moralin

by

Wer Kampfspiele wie Paintball, Gotcha oder Laserdome mag, kann sich freuen: Diese Aktivitäten werden doch nicht verboten. Die geplante Verschärfung des Waffenrechts wird aufgeweicht. Grund für den Rückzieher der großen Koalition ist der massive Protest von Freizeitsportlern, die sich zu hunderten beschwerten.

Quelle: WELT ONLINE; Paintball & Co.: Massiver Protest kippt schärferes Waffenrecht

Gut.

Lustig ist allerdings das die Anwaltskanzlei in einem Schreiben an die Mitglieder Bundesregierung bestreitet, dass Paintball keine Tötungshandlungen simuliere und auch kein Kriegsspiel sei. Ob das die Paintballspieler genauso sehen, wurde in dem Brief allerdings nicht erwähnt.

Vielleicht sollte man diesen Kollegen fragen:

Oder diesen hier:

Mehr Wahrheit und weniger Moralin täte der Diskussion einen größeren Gefallen als solche scheinheiligen Argumente. Natürlich ist Paintball ein Kriegsspiel. Na und?

Schlagwörter: , , ,

7 Antworten to “Mehr Wahrheit, weniger Moralin”

  1. Bauer Gerhard Says:

    Auf den Protest von Hunderten wird hier Rücksicht genommen, während hunderttausende Sportschützen in die Pflicht genommen werden.
    Lüge, Lüge und nochmals Lüge.
    Es geht um die Entwaffnung des Volkes, der Weg der 1938 von den NS beschritten wurde, muss konsequent weiterverfolgt werden. In der DDR hat es ja auch funktioniert.

  2. rotegraefin Says:

    Mein Gott, wenn ihr wirklich keine anderen Waffen habt, als die im Schrank, dann seit ihr wirklich arm dran.
    Stellt euch mal vor, es gibt eine Solidarität wie vor dem Fall der Mauer in der DDR?
    Solange ihr Euch auf von Menschen gemachte Waffen verlasst, seit ihr wirklich verlassen.
    Seit 2000 Jahren gibt es eine Lehre, die beinhaltet, wer zum Schwert greift kommt damit um.
    Die Waffen der Vernunft benutzt ihr ja nur um noch mehr Verwirrung und Panik herzustellen.
    Anstatt sich zum Schutz des Lebens durch zu ringen, die notwendige Aufgabe des Mannes, wie Joseph das Kind und seine Mutter zu nehmen und dabei weder Tod noch Teufel zu scheuen wird nach dem Erhalt von dem Recht andere zu töten geschrien. Pfui Deibel, wie dumm kann der Mensch nur sein?
    Aber Dummheit und Stolz wachsen schließlich auf einem Holz.

  3. Vinneuil Says:

    Meine Güte, ist das wieder ein unsägliches Rote-Tanten-Geschwätz… und dumm, strohdumm ist es oben drein. Denkst Du denn, in den letzten 2000 Jahren haben die Männer ihre Kinder und Frauen geschützt und dabei „weder Tod noch Teufel“ gescheut, indem sie Bibelsprüche gemurmelt haben? Durch Beten und Hoffen, dass „nicht vom Menschen gemachte Waffen“ wie der Blitz vom Himmel die Bösewichte erschlägt oder die Sintflut sie ersäuft? Wer das Schwert hinlegt, kann sicher gehen, daß es ein anderer aufhebt.

    Aber wie gesagt: wir reden hier ja bloß von nem albernen Kriegsspiel, also kein Grund, den hysterischen zu kriegen…

  4. rotegraefin Says:

    Aber der absolute Grund, allen Leuten die für die Einübung von Gewalt sind die Hölle so heiß zu machen, dass sie in Schutt und Asche zerfallen. Diese elenden Lügner und Kriegstreiber auf dieser Welt.
    Den Bösewicht entdeck mal ganz schön in Dir selber, das hast Du genug zu tun ein Mensch zu werden. 😆
    Aber der absolute Grund Dich bei den Hammelbeinen zu kriegen und übers Knie zu legen und Dir den Hosenboden so stramm zu ziehen, dass Du drei Tage nicht mehr sitzen kannst. Du hast wohl schon lange Dein eigenes Geschrei nicht mehr gehört und bist offensichtlich unfähig 1+1 zusammen zählen.
    Überall Bösewichter zu fantasieren und sich darauf vorzubereiten ist eine überaus heidnische Angelegenheit. Ein Christ lernt seine Feinde zu lieben und gibt ihm geistige Waffen in die Hand seine tödliche Angst vor dem Bösen in der Welt zu besiegen.

  5. Vinneuil Says:

    Schon gut, rosarote Märchentante … Du bist offenbar einfach zu einfältig, um das zu kapieren. Diese konkurrenzlos sagenhafte Dümmlichkeit ist reif für die Kuriositätenvitrine und parodiert sich quasi von selbst. Da kann man ja fast schon Mitleid kriegen. Werd erstmal selbst erwachsen, bevor Du davon träumst, irgendwelche Hosenboden strammzuziehen. 😉

  6. rotegraefin Says:

    Wie vielen Männern hast Du schon die Hand festgehalten? Weil sie blind zu stechen wollte?
    Dabei standen etliche Männer und taten nichts, diese feigen Hunde. So viel zu der Märchentante!
    Schämen sollen sich alle die zugucken und Gewalt zulassen und Gewaltspiele für harmlos halten, anstatt den Mut aufzubringen direkt und unmissverständlich gegen Gewalt anzugehen und zu fragen wozu der Mist gut sein soll? Feige Bande allesamt.
    Den Dienst am Leben und den notwendigen Schutz für Frau und Kinder hat der Mann seit Jahrhunderten mit seinen elenden Kriegsspielen vergessen.
    Übrig bleiben, wenn es gut kommt trauernde Witwen, vergewaltigte Frauen und vaterlose Kinder.
    Das alles nur, weil dem Menschen die Würde genommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: