Deutsche Einheit unvollendet?

by

Auch 20 Jahre nach dem Fall der Mauer sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel die deutsche Einheit als unvollendet an. Diese Auffassung wird durch eine neue Umfrage gestützt. Danach empfinden die Deutschen sowohl im Westen als auch im Osten vor allem die Mentalitätsunterschiede als groß.

Quelle: WELT ONLINE; Umfrage: Ost- und Westdeutsche entfernen sich voneinander

Man sollte endlich aufhören, die Argumente der Linkspartei gedankenlos nachzuplappern. Die mentalen Unterschiede zwischen einem Hamburger und einem Bayern sind genau so groß wie zwischen einem „Ossi“ und einem „Wessi“. Es gibt solche Unterschiede sogar innerhalb Mitteldeutschlands. Das ist weder schlecht, noch bedenklich. Es stärkt die Identität der Menschen, belebt ihr Heimatgefühl und fördert partikulares Denken

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten to “Deutsche Einheit unvollendet?”

  1. Bauer Gerhard Says:

    Merkel ist ein Papagei oder eher ein Mamagei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: