Francos Eier

by

Eine neue Biographie über den spanischen Diktator Francisco Franco verrät pikante Details aus dessen Privatleben. Danach büßte der Gewaltherrscher im Krieg einen Hoden ein. Dies plauderte die Enkelin von Francos Urologen aus. Das Buch wartet auch mit Enthüllungen über Francos Familienleben auf.

Quelle: WELT ONLINE;Enthüllung: Spaniens Diktator Franco verlor Hoden im Krieg

Das erklärt natürlich, warum Franco die Roten nicht ausgerottet hat. Er hatte zu wenige Eier in der Hose.

Dass Franco in Wahrheit schwul war und perversen Neigungen nachhing, wird man in Bälde wohl auch noch zu lesen bekommen.

Trotzdem steht zu befürchten, dass der Wert solcher „Enthüllungen“ durch die kurz bevorstehende Entdeckung von braunen Streifen in Hitlers Unterhosen enorm sinken wird.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Francos Eier”

  1. Don't care Says:

    Für die weitere Dämonisierung ihrer Lieblingsunholde ist den linken Mäinstrieminskis kein Griff in die Geschmacklosigkeitskiste zu blöd. Da sich im Volk durch die Dauerzwangsernährung mit dem immer gleichen Faschismusbrei schon deutliche Brechreizsymptome zeigen, wird diese Delikatesse eben nachgewürzt. So hofft man durch Appellieren an niedere, voyeuristische Triebe die Uralt-Zombies immer wieder rundzuerneuern und aufzupeppen. Hat man erst die öffentlichen Missetaten der Bestien-Riege gründlich ausgeschlachtet, wird sodann ihr Privatleben mit Abartigkeiten gespickt Erfunden oder nicht, wen juckt’s schon. Denn irgendwoher lässt sich immer ein lange verschwundenes „Dokument“, oder „Zeitzeuge“ aus dem Hut zaubern.

  2. rotegraefin Says:

    Das ist ja auch hoch interessant, wer solche Informationen liest und noch schön weiter verbreitet.
    Es lebe doch die Entwürdigung des Mannes durch den Mann und reduziere ihn weiterhin auf seine Sexualität. Dann kann die Frau auch nur wieder sich bestätigt fühlen die Männer denken nur an das Eine.
    Es spricht Bände über den Charakter und des Blogbetreibers und seines Kommentators.
    Gleichzeitig so bleibt die idiotische gegenseitige Abwertung aufrechterhalten. Wenn zwei sich streiten freut sich ein Dritter. Wer das wohl ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: