Obama besucht Dresden

by

1024

Obama will in Dresden die Frauenkirche, das Symbol für sinnlose Zerstörung der Stadt im Jahre 1945, besuchen. Man darf gespannt sein, was der Präsident zu sagen hat.

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Obama besucht Dresden”

  1. doofekirche Says:

    grad frauenkirche, die im august 33 als dom der deutschen christen ausgerufen wurde , also zum dom der hitlerchristen wurde, geht gar nicht als obamabesuchsstätte, das sähe dann nach versöhnung mit der ns kirche aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: