Mit großkalibriger Schrotflinte

by

Haberfeldtreiben geht so: Die  Haberer ziehen nachts vor die Häuser von solchen, deren Fehlverhalten sie anprangern wollen. Dort tragen sie lautstark ihre Spottversen vor und tun lärmend ihren Unmut kund. Zuvor schwören die Teilnehmer solcher „Volksgerichte“ in einem „Haberereid“ , daß sie über die Zusammensetzung des „Habererbundes“ schweigen – eine geheimbündlerische Form der Demonstration also, mit langer Tradition.
Quelle: Sezession im Netz; De Hab‘rer san los!

Haberer sind deshalb problematisch, weil sie in Massen auftreten und den Einzelnen problematisieren. Das riecht nach Lynchjustiz und ich gebe zu, dass ich eine solche Ansammlung des Nächtens mit einer großkalibrigen Schrotflinte begrüßen würde. Ihre friedfertige Absicht dahingestellt. Kein bigotter Haufen versetzt meine Familie ungestraft in Angst und Bange.

Advertisements

2 Antworten to “Mit großkalibriger Schrotflinte”

  1. Vinneuil Says:

    Nun, wenn B.M. das implizit für eine demokratische Praxis hält, dann hätten wir einen Grund mehr, die Demokratie abzulehnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: