Ätsch, gemeldet!

by

Bei allem Positiven, das die Online-Welt bietet, wird das Internet zunehmend als Medium für die Vorbereitung und die Ausführung abweichenden Verhaltens, bis hin zur Durchführung krimineller Taten genutzt.

Quelle: BDK; web-patrol

Ich gebe hiermit kund und zu wissen, dass ich den „Bund der Kriminalisten“ wegen einer, von meiner Auffassung, abweichenden Meinung angezeigt habe. Das ist ein sehr auffälliges Verhalten, was zur Radikalität neigt und unbedingt verfolgt werden muss. Der Staatsanwalt hat jetzt das Wort. Wo kommen wir hin, wenn sich jeder dahergelaufene Kriminalist eine eigene Meinung erlaubt? Es genügt mir vollauf, dass ich meine eigene Meinung habe.

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Ätsch, gemeldet!”

  1. Bauer Gerhard Says:

    http://www.stoppt-erwachsen-auf-probe.de/go.php

    Unterschreiben und weiterverteilen. Gegen das Verleihen von Kindern.

  2. Bauer Gerhard Says:

    Das Spitzelwesen wächst und gedeiht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: