Fahne im Klo

by

Weil er eine Deutschland-Flagge ins Klo warf und ein Foto davon ins Internet stellte, muss sich der frühere Juso- Landesvorsitzende Mecklenburg-Vorpommerns, Robert Hagen, heute 11.00 Uhr vor dem Amtsgericht Rostock verantworten. Der Vorwurf lautet auf Verunglimpfung der Bundesrepublik Deutschland. Hagen hatte im Juni 2008 gesagt, er habe das Bild in einer Bierlaune veröffentlicht, um sich vom Nationalismus abzugrenzen. Das Foto hatte er von seiner Seite im Internet entfernt, als Empörung laut wurde. Das Gericht muss auch entscheiden, ob es sich bei der Aktion um Kunst handelt und somit vom Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt ist.

Quelle: OSTSEE ZEITUNG; Prozess wegen Deutschland-Fahne im Klo

Drei Jahre ist die Höchststrafe für die Flaggenschändung. Es wird wohl beim Dreifachen „Du-Du-Du“ bleiben. Alles andere täte wundern.

Indes, was bei den Sozialdemokraten nachwächst, siehe Drohsel, wäre in der Linkspartei besser aufgehoben.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Eine Antwort to “Fahne im Klo”

  1. Thomas Says:

    Was sich bei den „Jusos“ tummelt hat mit Sozialdemokratie so wenig zu tun wie Marktliberalimus mit der Linkspartei.

    Drohsel agitiert seit ihrer Wahl in kaum mehr erträglicher zum Teil linksradikaler Art und Weise.

    Ich hätte mir von der Justiz eine deutlichere Sprache gewünscht. Bewährung und Sozialstunden wären sicherlich angebracht.

    Wenn jemand Deutschland so sehr hasst, dass er die Flagge schändet indem er sie in der Toilette rünterspült, dann kann er gerne gehen.

    Wir sind ja nicht in der DDR, auch wenn wir wieder solche Zustände bekommen sollte sich der Linksaußen-Nachwuchs der SPD jemald durchsetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: