Merkels Schild und Schwert

by

Merkel-Bewacher waren bei der Stasi- so titelt Bild heuer. Und? Die Stasi zahlt so ihre Schulden zurück, die sie in Merkels DDR-Vergangenheit angehäuft hat. Unsere Kanzlerin hat für das „Schild und Schwert“ der Partei selber schon den Bewacher gespielt. Zumindest soll ein Foto existieren das zeigt, wie die Dame vor dem Haus des unter Hausarrest stehenden Regimekritikers Havemann spazieren geht.[1,2] Rein zufällig versteht sich.

(Der Link zum Ursprungsartikel im Schweiz Magazin existiert nicht mehr. Komisch auch, das keiner unserer investigativen Qualitätsmedien die Geschichte untersucht hat. Hat man von Merkel eigentlich ein Dementi?)

Quellennachweis:
[1] Radio Utopie; Vertuschte Birthler-Behörde Bespitzelung von Havemann durch Merkel?

[2] SPON; Merkel gegen Freigabe von Foto aus Stasi-Akte

Buchempfehlung:
Clemens Vollnhals, Der Fall Havemann. Ein Lehrstück politischer Justiz

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Merkels Schild und Schwert”

  1. Bauer Gerhard Says:

    Merkel hat nur die Veröffentlichung des Photos verboten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: