Jesuiten Hochschule: Stolze Bilanz

by

Die Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München ist stolz auf ihre Studenten und Absolventen. Diese würden in äußerst kurzer Zeit ihr Studium erfolgreich abschließen, auch gebe es nur wenig Studienabbrecher, wie die Hochschule mitteilte. Rektor Michael Bordt nannte die zum Ende des Sommersemesters vorgelegte Statistik eine „beeindruckende Bilanz“.

Danach beträgt die durchschnittliche Studiendauer an der Hochschule bis zum Erwerb eines Magister-Abschlusses 9,3 Semester. Im Bundesdurchschnitt liege sie dagegen bei 12,1. Zudem werde an keiner anderen Fakultät in Deutschland der Magister im Fach Philosophie so schnell erreicht. Die guten Ergebnisse bei der Studiendauer führt Bordt auf das stark strukturierte Grundstudium mit vielen Prüfungen sowie die intensive persönliche Betreuung beim Magisterstudiengang zurück.

Quelle: Erzbistum München undFreising; Erfolreich studieren bei den Jesuiten

Hm. Strukturiertes Studium, viele Prüfungen und intensive Betreuung hört sich nach dem genauen Gegenteil von dem an, was die zeitgenössischen Pisa-Pädagogen präferieren. Nichts geht über eine gut katholische Erziehung, offenbar sogar dann, wenn Jesuiten dafür verantwortlich zeichnen.

Advertisements

Eine Antwort to “Jesuiten Hochschule: Stolze Bilanz”

  1. Don't care Says:

    Oha!- Es gibt also doch noch Inseln der Vernunft. Bei den Jesuiten ist das Primat des Lernens also noch gegegen. Studium heisst demnach nicht Seminare absitzen, bis einem die Scheine nachgeworfen werden, von Demo zu Demo fallen und sich ganz irre für die Dritte-Welt, Palis, Frauen, Umwelt, und wie die üblichen Opfer-Instanzen sonst noch heissen mögen, zu engagieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: