Moderne Séance endet im Horror

by

Zwei Tote nach einer mysteriösen Gruppentherapiesitzung und ein Teilnehmer, der im Koma liegt: … Demnach hatte sich der als Arzt zugelassene Mediziner Garri R. mit seiner Frau und zwölf Teilnehmern am Morgen zu einer „psychotherapeutischen Sitzung“ in seiner Praxis getroffen. Die Patienten, zwischen 26 und 59 Jahre alt, bekamen von ihm während der mehrstündigen Sitzung laut Polizei „Drogen beziehungsweise Substanzen“ verabreicht. Nach Tagesspiegel-Informationen soll es sich um einen Mix aus Amphetaminen handeln, die sich etwa auch in anderer Zusammensetzung in der Partydroge Ecstasy befinden. Einigen Teilnehmern wurde übel, sie erbrachen sich. Als ein 59-Jähriger kollabierte, rief ein Gruppenmitglied den Notruf der Feuerwehr. Diese rückte mit einem größeren Aufgebot an Rettern und Ärzten an. Ein Notarzt versuchte den Mann wiederzubeleben – doch der 59-Jährige starb noch in der Praxis. Ein 28-jähriger Teilnehmer erlag in der Nacht zu Sonntag den Folgen des Drogenmixes im Krankenhaus.

Quelle: Arzt gesteht Einsatz von Drogenmix

Die neuzeitlichen Séancen waren harmloser, wurden aber auch nicht von zugelassenen studierten Scharlatanen und gelahrten Quacksalbern geleitet, deren Sitzungen mit einiger Sicherheit auch von den Krankenkassen finanziert werden.

Ist das jetzt ein böses Vorurteil aus Ferne? Lesen wir weiter:

Im gutbürgerlichen Hermsdorf fielen das Paar und seine Kinder wohl auch wegen anderer Äußerlichkeiten auf. „Die Frau machte voll auf öko, und der Mann war stets in Eile“, gab eine Anwohnerin ihre Beobachtungen kund.

Ganz genauso kenne ich das deutsche Bürgertum. Die gehen lieber zum Psychiater, denn zum Gottesdienst. Die wählen mit einiger Sicherheit Grün, sind esoterisch angehaucht und schlucken hin und wieder Drogen. Und besuchen ominöse „Gruppentherapiesitzungen“.

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: