Bischofskonferenz ohne Wahlempfehlung

by

Zwei Tage vor der Bundestagswahl am Sonntag hat die katholische Kirche die Parteien für deren Wahlkampf gerügt.

Themen wie Familie und Bildung hätten darin zu wenig Beachtung gefunden, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, am Freitag in Fulda zum Abschluss der Herbst-Vollversammlung. Bildung müsse für alle ein vorrangiges Ziel sein. Deutschland brauche zudem eine Regierung, die sich auch künftig um die Förderung und den Schutz von Ehe und Familie einsetze, unterstrich Zollitsch.

Quelle: Nordhessen – nh24.de

Die CDU kann er mit dem letzten Satz nicht gemeint haben.  Die anderen im Bundestag sitzenden Parteien „links“ von den Christdemokraten auch nicht. Die Bischofskonferenz gibt keine Wahlempfehlung. Das lässt entweder tief blicken oder meine Logik ist kaputt.

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: