Das Impftheater

by

Alles, was bisher an Verschwörungstheorien gegen Impfungen ins Feld geführt wurde, ist in den vergangenen Tagen von der Realität beinahe übertroffen worden. Da wird das Volk angeblich einem dubiosen Impfkartell ausgeliefert, und die Politik sitzt an den Schalthebeln.

Quelle: FAZ.NETSchweinegrippe: Das Impfstofftheater

Da hilft kein Abwiegeln mehr, lieber Müller-Jung. Das „Impftheater“ der Bundesregierung ist gründlich in die Hose gegangen.

Das findet Ulla Schmidts Sprecher Klaus Vater zwar nicht: „Es gibt keine verstärkertypischen Nebenwirkungen.“

Quelle: SPON; Regierung zeigt sich immun gegen Impf-Kritiker

Lustig: Über Nebenwirkungen informiert nicht mehr der Arzt oder Apotheker, sondern die Bundesregierung. Na dann kann ja nichts mehr schiefgehen: Unsere Gesundheit ist heute so sicher, wie es die Renten mal waren.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Das Impftheater”

  1. Bauer Gerhard Says:

    Die Abgeordneten des Bundes und der Länder sollten zwangsgeiimpft werden und zwar mit dem Volksimpstoff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: