21. Dezember 2012: Weltuntergang

by

Wieder droht das Ende der Welt: Am 21. Dezember 2012 endet der Maya-Kalender. Dann wird der mysteriöse Gott Bolon Yokte – verantwortlich für Krieg und Schöpfung – aufsteigen. Alles Unsinn?

Quelle: N24.de; Ein neues Weltuntergangs-Szenario – Mayakalender endet 2012


Die Welt ist schon mehrere Male untergegangen, sie wird es wohl auch diesmal überleben.

Allerdings ist der Vorwurf, Weltuntergangsszenarien wäre christlich, ziemlich öde und zeigt höchstens, dass der Autor dieses Satzes nichtchristliche Mythologie schlicht nicht kennt. In allen Religionen – mit Ausnahme des Fortschrittsglaubens – geht die Welt irgendwann unter. Selbst die seriösere Wissenschaft prognostiziert das unabwendbare Weltenende im Wärmetod.

Eine nette Zusammenfassung ist hier zu lesen: Weltenende in den Weltreligionen. (PDF)

Schlagwörter: , , ,

4 Antworten to “21. Dezember 2012: Weltuntergang”

  1. Bauer Gerhard Says:

    Irgendwann wird sie untergehen, wie auch wir irgendwann sterben.

  2. Elsa Says:

    Super, danke. Ich liebe Weltuntergang. Das verlinkte pdf bietet eine gute Zusammenfassung. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass im Islam Jesus AUCH wiederkommt – allerdings als Muslim *gg*. Vielleicht verwechseln sie ihn mit dem Antichristen?

  3. Markus Says:

    Der übliche Unsinn. Der Maya-Kalender geht genausowenig „zu Ende“ wie die christliche Zeitrechnung im Jahr 999 aufhörte.

    Ein Interview zum Thema findet sich bei der ZEIT (http://www.zeit.de/2009/43/Interview-Nikolai-Grube)

  4. Mcp Says:

    Ich sag es mal so: Ich würde den Weltuntergang doch schon miterleben wollen, auf das ich meinen Enkeln noch davon erzählen könnte.

    Das wär ein Traum. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: