Kampf gegen links

by

Die Koalition will das bisherige Programm gegen Rechtsradikalismus auch zum Kampf gegen Linke und Islamisten nutzen. Aktivisten gegen rechts sind entsetzt.

Quelle: taz.de; Programm gegen Extremismus: Schwarz-Gelb verharmlost Nazigewalt

Das die Linksradikalen entsetzt sind, lässt sich denken. Das konsequenteste Programm gegen Linksextremisten: Geldhahn zu und schauen was von der vielbeschworenen „Zivilcourage“ übrig bleibt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

3 Antworten to “Kampf gegen links”

  1. Bauer Gerhard Says:

    Der Staat hat sich aus dem politischen Kampf herauszuhalten. Die Machthaber DURFEN keine Steuergelder verschwenden um ihre Machtpositionen zu festigen.
    Wer legt denn fest was extrem ist und bekämpft werden muss?

    • Mcp Says:

      Dann muss man die Parteien abschaffen. Einverstanden. Aber bis es soweit ist bleibt nur die Einflussnahme auf die Parteien, damit die Entwicklung wenigstens in die gewünschte Richtung geht.

  2. Bauer Gerhard Says:

    Mir geht es um die Verwendung von Steuergeldern zur Bekämpfung des politischen Gegners und die Zuhilfenahme der staatlichen Organe.

    Bei der Abschaffung der Parteien sind wir uns einig. Parteien sind der Spaltpilz des Volkes und ein Werkzeug von Interessengruppen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: