Käßmann: Unaufhaltsam

by

Mit großer Mehrheit ist Hannovers Landesbischöfin Margot Käßmann in den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt worden. Die Chancen sind groß, dass die 51-Jährige zur Vorsitzenden bestimmt wird. Damit würde erstmals eine Frau die 25 Millionen Protestanten repräsentieren.

Quelle: WELT ONLINE; Evangelische Kirche: Käßmanns unaufhaltsamer Marsch an die Spitze

Käßmanns unaufhaltsamer Aufstieg zur Macht, geht einher mit dem unaufhaltsamen Abstieg der evangelischen Kirche.

Schlagwörter: , ,

4 Antworten to “Käßmann: Unaufhaltsam”

  1. Don't care Says:

    Ein Glück, dass ich nicht diesem „Ketzerverein“ angehöre, sonst wäre ich wahrscheinlich schon ausgetreten. Das ist keine Kirche mehr, sondern eine Anreicherungsanlage für grünfeministischsozialistische MöchtegernInnen mit pseudoreligiösem Anstrich. Mein Beileid an Alle, die qua Geburt diesem Haufen angehören.

  2. quadratura Says:

    Abstieg? Geht es tatsächlich noch tiefer?

  3. Bauer Gerhard Says:

    Die Evangelen sollten mal „Lennacker – Das Buch einer Heimkehr“ von Maria Seidel lesen. Dann könnten sie vielleicht erahnen was der Protestantismus einmal war.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: