Gleich, gleicher, am gleichesten

by

Homosexuelle und Behinderte sollen in den USA besser vor gewaltsamen Übergriffen geschützt werden. Präsident Obama unterzeichnete am Mittwoch ein Gesetz, durch das den Tätern höhere Strafen drohen, wenn sie durch Hass auf diese Minderheiten motiviert wurden.

Quelle: NZZ Online; Mehr Schutz für Behinderte und Homosexuelle

Vor dem Recht sind alle gleich. Der Grundsatz war über die Jahrzehnte eine berechtigte Hauptforderung der Bürgerrechtler, die sich gegen die Ungleichbehandlung von Rassen vor Gerichten wehrten. Es ist ein Treppenwitz der Weltgeschichte, dass die Ungleichbehandlung von Straftaten im Namen jener Bürgerrechte wieder eingeführt wird.

Nur die mittelalterliche Halsgerichtsbarkeit kannte solche Differenzierungen. Wenn man einen Leibeigenen totschlug, war das Verbrechen mit einer kleinen Zahlung aus der Welt, wer sich hingegen an einem Adligen vergriff, der war des Todes. Nichts anderes wird hier wieder eingeführt.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

4 Antworten to “Gleich, gleicher, am gleichesten”

  1. Ernie Souchak Says:

    Die Minderheiten erheben sich über ständiges Nölen und entsprechender Lobbyarbeit über den Gleichheitsgedanken hinaus.

    Ich kann hierzu jedem nur wärmstens das Buch von Norbert Bolz „Diskurs über die Ungleichheit: Ein Anti-Rousseau“ ans Herz legen. Was Herr Bolz mit diesem Buch leistet ist enorm. Man sollte es zur Pflichtlektüre für Politiker machen.

  2. Vinneuil Says:

    Wahnsinn. Wenn mich also einer auf die Rübe haut, weil er mich zwar nicht haßt, aber nur „ausrauben“ will, kriegt er weniger aufgebrummt… und was hab ich davon??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: