Mein Samen gehört mir

by

Da ich gerade beim Feminismus bin: „Mein Bauch gehört mir“, ist die zentrale Losung zur Rechtfertigung von Abtreibungen. Die Frau könne mit ihren Leibesfrüchten machen, was sie wolle. Soviel Egoismus muss heute möglich sein.

Nun gut. Folgen wir dieser Logik. Damit im Bauche einer Frau ein Kind heranwachsen kann, ist die Befruchtung mit männlichen Samen notwendig. Der Samen ist der Beginn der kausalen Kette, aus der neues Leben wächst.

Mein Samen gehört mir.

Selbst dann, wenn er in der Gebärmutter einer Frau landet. Das Urheberrecht hat immer der Mann.

Sie halten dies jetzt für eine Satire? So ist der Text auch gemeint. Und wieder nicht. Denn in der kruden Welt des Feminismus spielen Eigentumsrechte eine große Rolle. Wir sehen uns vor Gericht.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: