Naiver Hilferuf

by

Folter, Korruption, Demütigungen – in der russischen Miliz geht es knallhart zu. Ein Offizier wollte nicht mehr mitmachen. Er wählte das Internet und bat in einem bei Youtube veröffentlichten Video den russischen Premier Putin um Hilfe. Jetzt fürchtet er um seine Sicherheit und um die seiner Familie.

Quelle: WELT ONLINE; Grausamkeit in Putins Reich: Russischer Miliz-Offizier packt auf Youtube aus

Der Mann ist bestenfalls naiv. Ein typisches „hätte-das-der-Führer-gewusst“ Video. Putin hat sich seine Meriten im KGB verdient. Der weiß auch, wie es bei der russischen Miliz zugeht.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Naiver Hilferuf”

  1. Bauer Gerhard Says:

    Ganz egal was dahinter steckt, die Sache wird als Hetze gegen Russland verwendet. Die Polen wollen NATO-Truppen, die Ukrainer wollen beschützt werden, die Georgier werden bedroht.
    Da sind solche Geschichtchen immer recht hilfreich. Wie schaut es denn in der afghanischen Miliz aus, bei der pakistanischen Armee oder bei den Saudis. Selbst bei den Cops in den USA sind Übergriffe keine Seltenheit usw. usf.. Auch österreichische Polizisten sind bekannt dafür, dass sie nicht gerade zimperlich sind, die Franzosen haben da auch einen guten Ruf. Was soll´s, was geht es uns an.

    Lassen wir uns doch nicht immer auf dieselbe Schaufel nehmen. Russland ist strategisch ein Dorn im Auge der Amerikaner, deshalb werden uns solche Geschichtchen immer wieder aufgetischt werden. Wer weiß schon was über den Wahrheitsgehalt der Story, wer kennt den Major, wurde er übergangen, möchte er in den Westen als Flüchtling und Kohle kassieren? Fragen über Fragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: