EU: Bankdaten an die USA verhökert

by

Da bleibt vom Bankgeheimnis nicht mehr viel übrig: Die Europäische Union will den USA einem Bericht zufolge nahezu unbegrenzten Zugriff auf Daten europäischer Bankkunden ermöglichen, inklusive Name, Adresse, Konto- und Personalausweisnummer. Das schreibt die „Financial Times Deutschland“.

Quelle: WELT ONLINE; EU: USA sollen Zugriff auf alle Bankdaten erhalten

Genau durch solche Nachrichten wird aus einem EU-Skeptiker ein EU-Gegner. Die Bürgerrechte von 500 Millionen Menschen werden wegen einer Handvoll Terroristen außer Kraft gesetzt. Welche Freiheit gibt es noch zu verteidigen, wenn die angeblichen Terrorbekämpfer ihre Agenda abgearbeitet haben?

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

3 Antworten to “EU: Bankdaten an die USA verhökert”

  1. Bauer Gerhard Says:

    Die werden doch nicht wegen einer Handvoll Terroristen verhökert. Die sind nur der Vorwand, die Terroristen zählen nicht. Sie sind immer nur Vorwand, ebenso sie Kinderschänder und sonstige Verbrecher.
    Die USA wollen wissen was sich an Geld auf unseren Konten befindet, sie wollen wissen wer mit wem welche Geschäfte in welchem Umfang macht. Das sind die wirklich interessanten Informationen aus denen sich Kapital schlagen lässt und nichts anderes will die USA.

  2. Bauer Gerhard Says:

    Geld regiert die Welt. Wer regiert das Geld?

    • Mcp Says:

      Die Gier und der Geiz. 🙂

      Aber ich weiß schon worauf Sie hinaus wollen. Ich könnte jetzt die Bibel zitieren. Aber ich unterlasse es, weil wir uns auch so verstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: