Deutsche Interessen?!

by

FDP-Fraktionschefin Birgit Homburger appellierte an Steinbach, auf den Posten zu verzichten. „Frau Steinbach sollte sich überlegen, ob sie weiter daran festhalten will, ihre persönlichen Ambitionen über die Interessen Deutschlands zu stellen“, sagte Homburger der „Welt am Sonntag“.

Quelle: WELT ONLINE; Erika Steinbach spaltet die Koalition

Deutsche Interessen?! Homburger verwechselt da etwas, wohl in der Hoffnung, es bliebe unbemerkt. Es liegt im polnischen Interesse, Erika Steinbach aus dem Stiftungsrat zu kippen.

Die Deutschen sind in dieser Frage gespalten. Ein nicht unerheblicher Teil der Deutschen wünscht sich Steinbach in der Stiftung. Sie steht für die deutschen Opfer der Vertreibung und ihre Person ist der Garant dafür, dass diese Interessen nicht vergessen werden. Steinbachs „persönlichen Ambitionen“ decken sich in dieser Frage mit den Wünschen der Vertriebenen, es sind also mitnichten „egoistische Eigeninteressen“.

Westerwelles Politik gegenüber Polen „verrät“ genau diesen Teil der „deutschen Interessen“. Mehr noch, er missbraucht die deutsche Außenpolitik für die Durchsetzung kleinkarierter parteipolitischer Ziele und stellt sich überdies noch an die Seite der Sozis und der Linken. Westerwelle ist kein Außenminister Deutschlands, sondern höchstens ein Außenminister der FDP.

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: