Köhler: verfressen, skrupellos und arrogant

by

„Ich bin verfressen, selbstverliebt, unsportlich, streberhaft, skrupellos, arrogant, geltungssüchtig, egoistisch, eitel, karrieregeil, maßlos, spießig, dekadent und irgendwie einfach liebenswert“, schrieb Familienministerin Kristina Köhler (32, CDU) einmal über sich selbst.

Quelle: Kristina Köhler: Ich bin verfressen, skrupellos und arrogant

Da hat sie alle Eigenschaften, die ein demokratischer Politiker in diesem Land für eine steile Karriere braucht.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Köhler: verfressen, skrupellos und arrogant”

  1. Don't care Says:

    Ein Grossteil der ach so liebenswerten Attribute sind welche, denen vom omnipräsenten Feminismus kräftig Vorschub geleistet wrid. Das wären:

    selbstverliebt, skrupellos, arrogant, geltungssüchtig, egoistisch, eitel, karrieregeil, maßlos.

    Die bodenlose Frechheit hierbei ist indes, dass sich das Millionenheer ähnlich ausgestatter Zicken in diesem unseren Lande auch noch für „einfach liebenswert“ hält, (würg, kotz !)
    Und dann kriegen sie auch noch ein „leuchtendes Vorbild“ aus der Politik vorgesetzt. Das kann nur bedeuten, dass sie noch grössenwahnsinnger werden, als sie eh schon sind.

  2. Bauer Gerhard Says:

    Für wen sollte sie mit diesen Attributen noch liebenswert sein, außer für sich selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: