Supermanns Mutti

by

Man kennt das aus Hollywood-Katastrophenfilmen: Angesichts eines drohenden Meteoriteneinschlags oder der Invasion vernichtungswütiger Außerirdischer werden ideologische und nationale Gegensätze unter den Menschen plötzlich belanglos. In der Stunde der ultimativen Bedrohung obsiegt die reine menschliche Solidarität über alle kleinlichen irdischen Querelen.[1]

Glücklicherweise funktioniert die Welt nicht nach den Drehbüchern von Hollywood-Schnulzen, obwohl sich die infantilen Protagonisten, allen voran Merkel, alle Mühe gegeben haben, die Katastrophe herbeizureden. Moral statt Vernunft beherrscht heute die „westliche Politik“, die es unter der Welterrettung vor wem oder was auch immer nicht mehr zu machen scheint. Die Rhetorik erinnert an die Sprechblasen eines Supermann-Comics und die dramatischen Attitüden lassen vor allen eines vermissen: die kühle, abwägende politische Vernunft, die genau weiß, wer sie wählt und wer ihre Gehälter bezahlt. Merkel generiert sich wie Supermanns Mutti und vertritt die Interessen der Tuvalu-Inseln, jedoch nicht die ihres eigenen Landes. Diesen Part mussten die Chinesen und Inder übernehmen. Wer ohne jede Kontrolle hundert Milliarden Euro an Dritte Welt Kleptokratien verschenken will, gehört nicht in ein Kanzleramt, sondern schlicht in eine „Klapsmühle“. Dort kann sie, völlig folgenfrei, am Thermostaten ihrer Gummizelle drehen und von mir aus auch das Klima regieren.

[1] WELT ONLINE; Im Büßerhemd vor Diktatoren: Europas Klimapolitik führt in alte Sackgassen

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Supermanns Mutti”

  1. Don't care Says:

    Diese Polit-Schlampe gehört nicht in ’ne Gummizelle, sondern hinter schwedische Gardinen, oder noch besser lebenslang in so einen Gulag, wie ihn ihre ehemaligen Genossen in der DÄ-DÄ-ÄRR für Abtrünnige vom wahren sozialistischen Glauben installiert hatten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: