Im Westen nichts Neues

by

Ein Tag mit den üblichen, wie drögen, weil immer gleichen Meldungen aus dem politischen Alltag der Republik, die man Leid wird zu kommentieren. Der Zwergenaufstand in der CDU ist beendet, bevor er richtig begonnen hatte. Nicht einmal mehr richtig putschen können die politischen Hanswürste, die uns regieren wollen. Die „Zitrone“[1] wird uns allein aus Ermanglung respektabler Alternativen genauso lange wie „Birne“ erhalten bleiben. Was eigentlich alles aussagt über die Qualität des politischen Personals in diesem Lande.

Die interessanteste Meldung des heutigen Morgens kommt aus Nordirland: Dort musste ein Politiker zurücktreten, weil ihn seine 60jährige Ehefrau mit einem 19jährigen Tunichtgut hörnte. Auch nur deshalb, so geht die verworrene Geschichte, weil er nicht nur davon wusste, sondern auch die Geldgeschenke guthieß, die seine Ehefrau ihrem Liebhaber zugeschoben haben soll. Ja meine Güte: Warum sonst sollte sich ein 19jähriger an einer 60jährigen Greisin sexuell vergreifen? Und – haben die Nordiren nichts anderes zu tun, als solche sinnfreien Kabalen zu inszenieren und damit ihre knapp bemessenen Erdentage zu vergeuden? Andererseits, was sollten sie auch sonst auf ihrer kargen Insel tun? Sich gegenseitig die Köpfe einschlagen?

[1] Merkel kneift auf vielen Fotos ihren Mund so zusammen, als hätte sie gerade eine geschälte Zitrone verschluckt oder ihre dritten Zähne herausgenommen.

Advertisements

Schlagwörter:

2 Antworten to “Im Westen nichts Neues”

  1. Don't care Says:

    Habe ich das richtig verstanden ?- Der Minister MUSSTE zurücktreten, weil ER von seiner alten Schlampe gehörnt WURDE ?- Das ist ja der Gipfel der Infamie. Hätte er die Alte erschlagen, oder sonstwie entsorgt, wäre ien Rücktritt verständlich.

  2. meyer Says:

    Das sind keine „Nordiren“, sondern britische Besatzer. Es gibt vielleicht Nord-Iren, aber nur in der britischen Vorstellungswelt Nordiren. Es wird Zeit, daß die Briten diese Insel endlich räumen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: