Bin Ladens Phantombild

by

Für ein aktuelles Fahndungsbild des Al-Qaida-Chefs Osama bin Laden hat das FBI kurzerhand das Foto eines Madrider Politikers benutzt. Der ist fassungslos und entsetzt.[1]

Man nehme irgendein Bild aus dem Internet, bearbeite es mit Photoshop und gebe den Mann zur Fahndung frei: So ungefähr könnte er aussehen, der meistgesuchteste Terrorist dieses Planeten. Oder auch nicht. Auf jeden Fall hat mein „aktuelles“ Foto für die Fahndung. Der Begriff „Phantombild“ erhält so eine völlig neue Bedeutung.

[1] Fahndung nach Qaida-Chef – Die vielen Gesichter Osama bin Ladens – Politik – sueddeutsche.de.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten to “Bin Ladens Phantombild”

  1. Don't care Says:

    Der Beitrag könnte somit auch heissen:

    „Abfuhr für Gesichtsfälscher“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: