Die eigene Meinung

by

Erst wenn man niemanden findet, mit dem man einer Meinung ist, kann man behaupten, dass man eine eigene Meinung hat.

12 Antworten to “Die eigene Meinung”

  1. Don't care Says:

    Dazu verbietet sich eigentlich jeder Kommentar. Pflichtet man nämlich der Aussage bei, widerspricht man ihr implizit. 🙂

  2. pro cicerone Says:

    Pflichten Sie der Aussage bei, so folgt daraus lediglich, dass Sie und der Herr Verfasser keine eigene Meinung haben, was nicht widersprüchlich zur getroffenen Aussage ist.

    • Mcp Says:

      Bei allem nötigen Respekt: das ist falsch. Die Aussage ist nicht selbstbezüglich, sondern sie bezieht sich auf eine Menge unbestimmter Aussagen, die sich dadurch auszeichnen, dass sie ausschließlich der Verfasser vertritt. Die Aussage bezieht sich nicht, dies wäre ein klassischer Zirkelschluss, auf sich selbst, sondern auf alle anderen möglichen Aussagen.
      Der Satz beinhaltet sogar noch eine weitere axiomatische Einschränkung: Die Aussage umschließt nicht alle möglichen Aussagen, sondern nur solche, die der Verfasser kennt. Es ist möglich, dass andere Individuen oder Personen zu selbigen Schlüssen gelangen, es aber trotzdem seine eigene Meinung – für Mcp – bleibt, weil sie dem Verfasser unbekannt sind. Die Unkenntnis ist die Voraussetzung für die Einmaligkeit der betreffenden Meinung, respektive Ansicht, genau solange der Verfasser keine Kenntnis derselben erhält. 🙂

      • pro cicerone Says:

        Es handelt sich hier um ein Missverstänsniss. Ich wollte Don’t care widersprechen und mit dem Herrn Verfasser waren Sie (Mcp) gemeint. Ich stimme Ihren weiteren Ausführungen in jeder Hinsicht zu. Natürlich bedingt diese Aussage nicht, dass sie FÜR IRGENDJEMANDEN zutreffen muss, weshalb ich bei der Zustimmung keine Widersprüchlichkeit feststellen kann.

      • Mcp Says:

        Sorry, ich konnte nicht widerstehen. Natürlich war mir Ihre Absicht klar, nur leider taten Sie es mit den falschen Argumenten. Nichts für ungut, die Antwort war keineswegs ganz ernst gemeint. 😉

  3. Don't care Says:

    Die obige Aussge wäre nur erfüllbar, wenn überhaupt nur ein einziger Mensch keine „Meinungsgleichen“ fände. Sobald man allerdings dieser Aussage zustimmt, teilt man somit die Meinung des Verfassers und beraubt ihn des Anspruchs auf eine eigene Meinung. Da wohl jeder der obigen Sentenz zustimmen würde, wäre die „erst wenn“ Bedingung dann nie erfüllt, also hätte niemand je eine eigene Meinung. – Das meinte ich mit „impliziter Widersprüchlichkeit“.

  4. Mcp Says:

    (2) Alle Menschen, außer Mcp, sind doof.

    Das ist mit Sicherheit eine Meinung, die das Alleinstellungsmerkmal meiner obigen Aussage erfüllt.

    Die Ursprungsaussage (1) bleibt wahr, auch wenn man ihr zustimmt. Sie für falsch zu halten – und das tut Don’t care, indem er auf eine angebliche Widersprüchlichkeit verweist – hieße zu behaupten, dass es solche Sätze wie (2) nicht geben kann. Das ist offenbar falsch. Ich reklamiere die unique Meinung nicht für (1), was absurd wäre, sondern für solche Meinungen wie (2), wobei (1) nichts über den Wahrheitswert von (2) aussagt, sondern lediglich das Vorhandensein solcher Aussagen wie (2) postuliert.

    Wobei jeder der (2) zustimmet (für wahr hielt) sich als „doof“ definiert, gleichwohl er (1) damit nicht widerlegt, weil (1) nicht falsifizierbar ist. Sie ist deshalb nicht falsifizierbar, weil sie sich auf eine unbestimmte (unendliche) Menge, nämlich der Menge aller möglichen Aussagen, bezieht.

    Der Wahrheitswert beider Aussagen ist mit den Mitteln der klassischen Logik nicht bestimmbar. In der Wahrscheinlichkeitslogik hat (2) eine 1/( Anzahl der Menschen) große Wahrscheinlichkeit wahr zu sein, weil alle Menschen ihr zustimmen müssten. Nur dann wäre der Beweis definitiv erbracht. D.h., der Wahrheitswahrscheinlichkeit tendiert gegen null.

    Man kann den Wahrheitswert von (1) auch abschätzen:
    (1) setzt nur voraus, dass es in der unendlichen Menge aller möglichen Aussagen genau eine Aussage gibt, die das Alleinstellungskriterium tatsächlich erfüllt: unendlich/1 -> d. h. die Aussage ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wahr und damit mitnichten widersprüchlich. 🙂

  5. Benedikt Says:

    Ich bin ganz eurer Meinung.

    • Mcp Says:

      🙂 Welcher, von den Dreien genau?

      • Don't care Says:

        Hihi, da habe ich aber einen heftigen Disput losgetreten. 😦 Die selbstrefernzielle Interpretation der Aussage hatte ich doch mit einem Smily versehen. Zugegeben, selbst unter der falschen Annahme der Selbstbezüglichkeit, sind die „Schlussfolgerungen“ nicht streng logisch, sondern nur unter dem Ironie-Aspekt gezogen. : -(

      • Mcp Says:

        Den Smily habe ich wohl bemerkt und verstanden, aber auch hier gilt: Ich konnte nicht widerstehen und musste eine „ernste“ Debatte lostreten. Ich habe nur ganz knapp der Versuchung widerstanden mich selber zu widerlegen. 🙂

  6. Bauer Gerhard Says:

    Wenn man niemanden findet, heißt es noch lange nicht, dass es niemanden gibt. Auch könnte der andere seine, übereinstimmende, Meinung verschweigen, trotzdem hat er sie.
    Wenn es auf der ganzen Welt wirklich niemanden geben sollte der dieselbe Meinung zu etwas hat, dann hat man EINE Meinung die mit keiner anderen übereinstimmt.

    Eigen, Eigentum. Eine eigene Meinung hat der, der das Herrschaftsrecht über seine Meinung hat und anderen die Erlaubnis erteilen oder entziehen kann, seine, ihm eigene, Meinung zu vertreten.
    Ansonsten ist es eine Meinung, die man entweder mit anderen teilt oder nicht teilt, übereinstimmt oder nicht übereinstimmt.
    Eine Meinung kann eigentlich kein Eigentum sein, daher kann ich auch keine eigene Meinung besitzen, umgangssprachlich natürlich schon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: