Kein Witz: Merkel will sparen

by

er Auftritt der Kanzlerin beim Kirchentag brachte schlechte Nachrichten. Weil Deutschland jahrzehntelang über seine Verhältnisse gelebt habe, laute die zentrale Frage der nächsten Wochen: „Wo können wir sparen?“ Merkel kündigte an, die Förderprogramme für Arbeitslose auf den Prüfstand zu stellen.[1]

Wie wäre es, wenn die Dame jene Milliarden wieder einsammelt, die sie in den letzten Tagen so großzügig verschenkt hat? Das wäre ein guter Anfang.
_________________
[1] Kanzlerin beim Kirchentag: Merkel stimmt die Deutschen auf hartes Sparen ein – Nachrichten Politik – Deutschland – WELT ONLINE.

Advertisements

Schlagwörter: ,

4 Antworten to “Kein Witz: Merkel will sparen”

  1. Don't care Says:

    Dieser DDR-FDJ-Hosenanzug ist von bodenloser Infamie. Weil das Politikergesindel hemmungslos Geld verprasst, müssen „wir“ jetzt sparen.
    So langsam wächst in einem das Verlangen, es käme so eine Art „Pinochet“ ex machina und jagte das ganze vom linksgrünfeministischen Wahn verseuchte Parasitenpack zum Teufel. – Anderfalls werden wir diese Plage bis zum finalen Kollaps unserer sog. westlichen Demokratie nicht mehr los. –
    Aber andererseits, das Hornvieh von Plebs will es ja so. – Führt man sich die NRW-Wahlergebnisse zu Gemüte, vor allem wie stark die GrünInnen und DunkelrotInnen sind, kann man nur noch sgen:
    Löffel deine Suppe nur aus, saudummer Pöbel, die du dir eingebrockt hast, und schrei nur noch nach mehr „sozialer Gerechtigkeit“, „Gleichstellung“, noch mehr Staat, noch mehr Abwürgen des freien Marktes, Knebelung der unliebsamen Meinungen. Lass dich nur weiter von der Lügenpresse auf alle die Säue hetzen, die die Meinungs-Hohepriester periodische durchs Dorf jagen, damit du von den himmelschreindsten Missständen abgelenkt wirst.

  2. benedetta16 Says:

    Ja dem Kommentar von Don´t care hab ich nichts aber auch gar nichts hinzuzufügen.

  3. kaya Says:

    so merkel du bist was du bist aber nichts im hirn euch ist langweilig und wier sin fleisig aber kein arbeit stadt zu sparen unterstüz uns beim verhungern mfg mannheim

  4. kaya Says:

    hab noch goldenen unterhose wollt ihr die auch noch haben und 2 pampers von meinen kinder die stühlgenge sin aus gold von mein kindern naja viel spass beim sparren ohne denken wie sagt mann so erst richen dan essen meine meinung nach habt ihr kein geschmacksnerfen ander NASE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: