Wieder in Rumänien

by

Eigentlich wollte ich schon zu Hause sein, aber auf dem Rückweg haben sich noch einige Termine ergeben. Heute Morgen war ich an der Uni in Bukarest, habe anschließend noch drei Termine südlich der Hauptstadt absolviert, bin ich zur Zeit auf dem Weg nach Temeswar und habe mich, für ein paar Stunden Schlaf, in ein Hotel eingeloggt. Morgen früh der letzte Termin (in Temeswar), dann endgültig – nochmal 1000 Kilometer in einem Ritt – zurück nach Deutschland. Vor Sonnabend wird sich hier vermutlich kein Rad mehr drehen. Ich bin fix und fertig. Werde wohl auf insgesamt 8000 gefahrene Kilometer kommen – im Tiefflug durch Ost-, Süd- und Mitteleuropa. Ein paar Eindrücke und Erlebnisse von der Ochsentour werde ich vielleicht später schildern und verarbeiten.

Auch so, der Hit des Tages: Mit 110 Km/h von der Polizei angehalten – in einer Ortschaft! Stoßgebet! Ich hatte keine Ahnung, dass ich in einer Ortschaft war. Ringsum keine Häuser zu sehen, sondern nur flaches Land. Der Polizist zeigte mir daraufhin das Ortsausgangsschild, welches sich ein paar Meter weiter hinter einem Gebüsch langweilte. 90 Tage sofortiger Führerscheinentzug, sagte er – gab mir Ausweis und Papiere zurück und wünschte mir, an seine Mütze tippend, weiterhin eine gute Fahrt. Nur soll schnell sollte ich mich besser nicht mehr erwischen lassen, denn in Rumänien sind auf Landstraßen, nur 90 erlaubt. Dankgebet! Bloß weg. Das war knapp.

Schlagwörter:

3 Antworten to “Wieder in Rumänien”

  1. Bergstloz Says:

    Hej Arminius
    Ville bara gong fragor, hur längt Du med dem svenska framför kommer.

    Med vänliga hälsingar Bergstolz

    PS:Ja do, har Du din Öl redan erholla?

  2. Tom Says:

    Glück gehabt… und vermutlich viele Schutzengel. Ich habe schon ganz andere Geschichten mit der rumänischen Polizei erlebt. Aber trotz allem, ein wunderbares Land!

    Gruß Tom

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: