Nichtwähler bald stärkste Partei

by

Union und FDP haben einer Forsa-Studie zufolge seit der Bundestagswahl 2009 einen erheblichen Teil ihrer Wählerschaft vergrault. Insgesamt verliert die schwarz-gelbe Koalition knapp 5,9 Millionen ihrer Wähler vom September vergangenen Jahres, wie aus der für das Wirtschaftsmagazin „Capital“ erstellten Analyse hervorgeht.

Davon wanderten 4,8 Millionen in das Nichtwähler-Lager ab. Von den knapp 14,7 Millionen Wählern, die der CDU/CSU im September 2009 ihre Stimme gaben, würden dies demnach derzeit lediglich 9,4 Millionen erneut tun.[1]

Obwohl ich nicht viel von Umfragen halte: das dürfte allerdings ein Rekord sein. Ich glaube nicht das Merkel und Westerwelle das Ruder noch einmal herumreißen können. Die Nichtwähler dürften bald die stärkste Partei im Lande sein. Und sage keiner, die wären alle unpolitisch, desinteressiert oder unmotiviert. Es sind vor allen Wähler aus dem bürgerlichen Lager, die sich mit Grausen von der Merkel- und Westerwellepartei abwenden.

__________
[1] Umfrage: Union und FDP verlieren Millionen von Wählern – Nachrichten Politik – Deutschland – WELT ONLINE.

Schlagwörter: , ,

4 Antworten to “Nichtwähler bald stärkste Partei”

  1. Don't care sagt Says:

    Wenn es keine Alternativen gibt, oder jeder Ansatz dafür im Keim erstickt, oder besser gesagt, brutal zertreten wird, bleibt eben nur die Resignation. – Denn, wenn das sog. „kleinste Übel“ schon die „Kuhhautfläche“ massiv überschreitet, dann ist man nicht noch so blöd dahin „Zuflucht zu nehmen. – Das schlimme ist nur, dass durch Nichtwählen, das noch grössere Übel, nämlich die „Linksgrünfemischwulmuku-Front“ dadurch relativ gestärkt wird.- Möglicherweise hofftt man daher in fatalistischer Apathie, der Karren möge durch diese „Front“ noch schneller gegen die Wand krachen als mit Schwarz-Gelb, auf dass diese unerträgliche Heuchelei und Verlogenheit hier und heute dann von selbst zugrunde geht.

  2. Anonyma Says:

    Und wen wählt man?

  3. Don't care sagt Says:

    Gibt es keine Aus-Wahl, bleibt eben nur die Nicht-Wahl. So wenig wie die „Einheitspaddei“ in der „Dä-Dä-Äa“ eine Wahl lies, so wenig tut es unser „Einheitsbrei“ der nur noch übrig ist. Auf die Wahl zw. Pest u. Cholera kann man verzichten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: