Arm, alt, hässlich

by

Chiara ist vielleicht die Frohe Botschaft für die Reichen, Jungen und Schönen unserer Tage.[1]

Ja gut. Aber wo bleibt die Frohe Botschaft für die Armen, die Alten, die Hässlichen unserer Tage?

[1] KATH.NET – Chiara war schön und 17 Jahre jung – Mit 18 starb sie an Knochenkrebs Chiara war schön und 17 Jahre jung – Mit 18 starb sie an Knochenkrebs.

Schlagwörter: ,

2 Antworten to “Arm, alt, hässlich”

  1. Don't care Says:

    Mir fällt da nur ein Satz ein, den wir als Jungfüchse so salopp dahersagten: „Wen die Götter lieben, den lassen sie jung sterben“. – Heute ist man eher froh, kein „Liebling der Götter“ gewesen zu sein.
    Der genannte Artikel hat fast so einen lakonischen Beigeschmack, wie das „Grosse Wort“ das man als Grünschnabel so „gelassen aussprach“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: