Generationen

by

Habe mich gerade wieder über ein paar Zeilen geärgert, von einen, der offenbar zwar lesen und schreiben aber nicht rechnen kann. Er schrieb mir, dass in 800 Jahren tausende Generationen vor uns gelebt und gearbeitet hätten.

Also lieber Freund, eine Generation währt, konservativ gerechnet, ziemlich genau zwischen zwanzig und fünfundzwanzig Jahren. Das ist die Zeit, in der unsere eigenen Kinder uns Enkel gebären, die uns dann Opa nennen. (Nein, ich bin noch keiner – aber die Wahrscheinlichkeit wächst vom Jahr zu Jahr. Trotz Wachhund und Schrotflinte. :))

Daraus folgen in 100 Jahren vier, in 200 Jahren gerade mal acht, in 400 fahren nur ganze 16 und 800 Jahren etwas mehr als 32 direkte Vorfahren. Seit Christi Geburt hat meine, unserer aller, direkte Blutlinie weniger als 100 Vorfahren aufzuweisen, ein Drittel der Personen, die bei unseren jährlichen Familientreffen aufkreuzen.

Also lassen wir die Zeit in der Kirche, so alt wie gefühlt, ist unsere Vergangenheit nämlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s