Mein Wetter

by

Es ist kalt, es regnet und windet. Mein Wetter. Ich bin gern draußen, wenn die Elemente zürnen. Ich liebe ihre Urgewalt. Wenn sie brausen und sausen. Wenn sie an den Fenstern rütteln und Fahrstühle schütteln.

3 Antworten to “Mein Wetter”

  1. Cajus Pupus Says:

    Wie das Wetter auch wir in unserem Klima –

    ich find`s prima, ich find`s prima!

  2. Don't care Says:

    🙂 🙂 🙂

    Ui, richtig poetische Anwandlungen.

    Nur, dass die Elemente Fahrstühle durchrütteln, ist mir zum Bleistift noch nicht untergekommen.
    😦 😦 😦

    Es sei denn:
    -Es sollte „Rollstühle“ heissen, oder
    -Es sind auch tektonische Urgewalten gemeint
    🙂 🙂 🙂

    • Mcp Says:

      Wenn Du im Hamburger Herbstwind aus den 19. Stock eines Hochhauses in den Erdgeschoss willst, dann wirst du erleben, wie Winde Fahrstühle rütteln.

      Über diese Schächte gleichen sich selbst geringste Druckunterschiede mit erheblichen Windgeschwindigkeiten aus. Das der Winddruck oben größer als unten ist, ist eine physikalische Grundschulweisheit. Deshalb kann man in „richtigen“ Hochhäusern von 100 Etagen und mehr nicht in einem Rutsch nach unten oder oben fahren, sondern muss mehrere Male umsteigen, weil ansonsten die Physik nicht beherrschbar wäre.

      Wenn Du willst, rechne ich Dir das auch ganz genau aus. Oder lasse Dir eine Expertise seines befreundenden Architekten zukommen.

      Meine „Poesie“ beruht auf mathematischen Modellen. : )

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: