Schnarrenbergers Kinderkarte

by

Sabine Leutheuser-Schnarrenberger will Minderjährigen mehr Rechtssicherheit geben. Sie dürften nicht permanent von Abschiebung bedroht sein.[1]

Deutscher Staatsbürger ist, wer in Deutschland geboren wurde. Das will Schnarrenberger. Noch nicht „de jure“, aber „de facto“. Das heißt nichts anderes als die Aushebelung des Abstammungsrechts: Deutscher Staatsbürger ist, wer eine deutsche Mutter oder einen deutschen Vater hat.

Schnarrenberger spielt die Kinderkarte: Wenn man Minderjährige nicht abschieben darf, gilt das selbstverständlich auch für die Eltern und das ist offene Einladung über diesen Weg ein dauerhaftes Bleiberecht durchzusetzen. [2] Einwanderern, Kinder zeugen – Bleiberecht. Die kalte Aushebelung der Sarrazin-Debatte. Denn bei solchen Reglungen ist es vollkommen egal, ob die Einwanderer Integrationsverweigerer sind oder nicht.

_______
[1] Justizministerin: FDP fordert Abschiebestopp für ausländische; WELT ONLINE.

[2] Elternrecht bricht Staat bricht Staatsbürgerschaftsrecht. In den USA werden minderjährige Bootsflüchtlinge nach Kuba zurückgeschickt, sofern die Eltern dort verblieben sind. Er wäre daher in Deutschland nicht möglich, Eltern minderjähriger Kinder abzuschieben.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s