Gott, Kaiser, Vaterland

by

Seufz:

Nun deutsche Schmiede hämmert
stahlhart das deutsche Herz
Der blut´ge Morgen dämmert
rings starrt die Welt in Erz
Reicht Brüder euch die Hand
„Gott, Kaiser, Vaterland!“

Aus den zerfetzten Fahnen
raunt es wie Geistesspruch
Der Segen unsrer Ahnen
rauscht um das Bannertuch
uns eint ein heilig Band
„Gott, Kaiser, Vaterland!“

Laßt euch die Wege weisen
zur Weichsel und zum Rhein
Und eure Hand sei Eisen
und euer Herz sei Stein
Die Feinde überrannt
„Gott, Kaiser, Vaterland!“

Brecht durch nach allen Seiten
gleich wie ein brandend Meer
die großen Toten schreiten
im Sturmwind vor Euch her
Nun lod´re. Weltenbrand
„Gott, Kaiser, Vaterland!“

2 Antworten to “Gott, Kaiser, Vaterland”

  1. L'ancien régime Says:

    Werter Herr Blogbetreiber, kann man Sie persönlich erreichen? (Konnte kein Impressum finden, vielleicht habe ich es übersehen) Ich hätte eine konkrete Frage an Sie, ein Thema betreffend, möchte das aber nicht hier öffentlich machen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei mir: marco.reese@uni-jena.de. Vielen Dank.

  2. . Says:

    Einen protestantischen Kaiser könnte ich nie anerkennen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: