Tendenziöse Berichterstattung

by

„Christen randalieren nach Anschlag“[1]

Eine Schlagzeile aus Focus-Online, zum verheerenden Bombenanschlag gegen koptische Christen in Ägypten.

Ich mache mir keine Illusionen mehr, in der hiesigen Mainstreampresse sitzen in der Mehrzahl dumpfe Christenhasser oder bestenfalls gleichgültige, feige Journalisten, die sich, aus nackter Angst ins Fadenkreuz der Islamisten zu geraten, nicht mehr trauen, die Wahrheit anzuzeigen.

Nach dem Anschlag, so berichten koptische Netzseiten, ist der islamische Mob feiernd durch die Straßen gezogen, nicht ohne koptische Autos oder Geschäfte zu demolieren. Die Sicherheitskräfte schritten nicht ein, sie waren damit den beschäftigt die, aufgebrachten Kopten zu drangsalieren. Die dort veröffentlichten Bilder sprechen eine deutliche Sprache. In den hiesigen Medien, sieht man keine Anschlagsopfer, sondern fast ausschließlich angebliche „randalierende“ Christen.

Selbst wenn die koptischen Berichte, verständlicherweise, übertrieben sind, übernehmen die hiesigen Medien die Verharmlosungen von ägyptischer Seite fast wortgleich, während koptische Vertreter nicht einmal zitiert werden.

___________
[1] Ägypten: Christen randalieren nach Anschlag; FOCUS Online.

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: