Gefährlicher als die Taliban

by

Im Iran sind mehrere christliche Missionare festgenommen worden. Die Anführer einer „korrupten“ und „fehlgeleiteten“ Christen-Bewegung seien in der Provinz Teheran festgenommen worden und weitere Festnahmen stünden bevor, sagte der Gouverneur der Provinz Teheran, Mortesa Tamaddon, der iranischen Nachrichtenagentur Irna.

Ob es sich dabei um Iraner oder Ausländer handelte und welcher Bewegung sie angehörten, sagte Tamaddon nicht. Er verglich die Festgenommenen dabei mit den radikalislamischen Taliban.[1]

Der Vergleich hinkt. Christliche Missionare sind um ein vielfaches gefährlicher als die Taliban je werden können. Während die Taliban mit Sturmgewehren und Bombengürteln „missionieren“, benutzen die Christen eine viel gefährlichere Waffe: die Bibel.

Mal sehen ob sich die europäischen „Eliten“ mit der gleichen Vehemenz für die Freilassung dieser christlichen Missionare engagieren, wie sie das für gewöhnlich für inhaftierte Journalisten oder eine Frau tun, die in ein Mordkomplott gegen ihren Ehemann verwickelt ist und der deshalb die Steinigung droht. [2]
Ich glaube die europäischen Eliten denken insgeheim genauso wie Tamaddon.
______________
[1] Festnahmen: Iran vergleicht christliche Missionare mit Taliban – Nachrichten Politik – Ausland – WELT ONLINE.
[2] Ich merke es ausdrücklich für jene an, die mich missverstehen wollen: Ich halte die Steinigung für eine barbarische Strafe, die Todesstrafe hingegen nicht. Wenn die Frau schon zu Tode kommen soll, dann sollte dies auf „humane“ Art geschehen.

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “Gefährlicher als die Taliban”

  1. Johannes Says:

    „Mal sehen ob sich die europäischen „Eliten“ mit der gleichen Vehemenz für die Freilassung dieser christlichen Missionare engagieren, wie sie das für gewöhnlich für inhaftierte Journalisten oder eine Frau tun…“
    Na da dürften wir gespannt sein!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: