Axel Weber?

by

Bundesbankpräsident Weber wird als heißer Kandidat für die Nachfolge von Deutsche-Bank-Chef Ackermann gehandelt. Für den Fall eines Wechsels in die Wirtschaft fordern die Grünen eine Karenzzeit für den 53-Jährigen – von möglichst drei Jahren.

Axel Weber? War das nicht der Konsorte, der den Thilo (den mit den Genen) aus seinem Amt gejagt hat?

So einer sollte in Deutschland nicht einmal mehr Kassierer im örtlichen Sparverein werden dürfen.

_____________
[1] Wechsel-Gerüchte: Grüne fordern Auszeit für Axel Weber; FOCUS Online.

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Axel Weber?”

  1. Arminius Says:

    Ob die regierende FDJ-Sekretärin nun wohl merkt, daß mit Leuten, von denen sie etwas erwartet, anders umzugehen hat? Ich glaube nicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: