Posts Tagged ‘Daniel Decker’

Nicht Medium, sondern Partei

Juni 22, 2010

„Das war das Signal für mich und andere Kollegen, zu sagen, wenn man die Auseinandersetzung auf dieses Weise sucht, dann können sie diese Auseinandersetzung auch haben.“ Dies gab der FAZ-„Kirchen“-Redakteuer Daniel Deckers heute gegenüber der „Berliner Zeitung“ unverblümt zu. Anlass für die „Enthüllungen“ von Deckers & Co. war das Interview von Bischof Mixa in der Tageszeitung „Die Welt“, in der dieser auch Kritik an einigen Bischofskollegen geübt hat.[1]

 

In diesen Sätzen tritt die ganze Berufsauffassung von Decker und Konsorten zutage: Sie verstehen sich nicht als Medium, nicht als Berichterstatter, sondern als Partei in innerkirchlichen Grabenkämpfen und sie bedienen sich, statt investigativen Journalismus zu pflegen, höchst fragwürdiger Methoden, in dem sie Gerüchte, Hörensagen oder Halbwahrheiten verbreiten.

_____________________________

 

[1] KATH.NET – Katholischer Nachrichtendienst.