Posts Tagged ‘Freihandel’

WTO – Gipfel gescheitert

Juli 30, 2008

„Die WTO-Gespräche in Genf über ein neues Abkommen zur Liberalisierung des Welthandels sind ergebnislos abgebrochen worden. Die Verhandlungen scheiterten an einem Vorschlag, Bauern in den Entwicklungsländern vor einer Welle von Importen zu schützen. Zum Schaden der Weltwirtschaft.“
Quelle: Welt; Liberalisierung des Welthandels gescheitert

Was sich zerschlagen hat, ist, vorläufig, die Hoffnung der reichen Industrieländer, mit ihren hoch subventionierten Agrarprodukten in bisher geschlossene Märkte eindringen zu können, was der Globalisierung einen erneuten Schub verschafft hätte. Dass der Freihandel gerade im Agrarbereich dazu führt, die heimische Lauschwirtschaften in den Ruin zur treiben und die davon betroffenen Länder in die Abhängigkeit von Importen aus der westlichen Welt, ist eine ökonomische Binsenweisheit, wie Afrika bis zu Erbrechen beweist und die man nicht oft genug wiederholen. Ob der „Weltwirtschaft“ das Scheitern des Gipfels tatsächlich schadet, wie „Die Welt“ hier unterstellt, hängt wesentlich davon ab, wie man diesen Begriff definiert und ob man die Bauernhöfe in Indien und China dazuzählt oder nicht.