Posts Tagged ‘Kreatonismus’

Sieg der Bildungsfreiheit

November 2, 2008

Im schwäbischen Stattgart darf ab sofort eine Privatschule betrieben werden, an der auch die kreationistische Schöpfungslehre unterrichtet wird. Den Weg dafür hat das Verwaltungsgericht des Landes freigemacht, nachdem sich die Schulbetreiber auf grundsätzliche Standards mit dem zuständigen Regierungspräsidium geeinigt hatten.

Nun wird neben der biblischen Schöpfungsgeschichte auch der Darwinismus als eine Möglichkeit der Menschheitsentstehung gelehrt. Das ist mehr, als Kinder an staatlichen Schulen lernen. 

Man kann vom Kreatonismus oder dem Intelligent Design halten was man will, aber letztlich ist auch der Darwinismus nur eine banale wissenschaftliche Theorie, die jederzeit durch eine andere ersetzt werden kann, sofern neue Fakten auftauchen oder Entdeckungen gemacht werden. Nichts, aber auch gar nicht spricht dafür, dass ausgerechnet Darwin sich nicht geirrt haben könnte. Die Militanz mit der die vermeintlichen Vertreter dieser Theorie über Andersdenkende herfallen, lässt, hinsichtlich ihrer wahren Absichten, andere Motive vermuten als lauthals akklamiert.

Quelle: Stuttgarter Zeitung; Kreationisten dürfen Schule betreiben

Ach so. Speziellen Dank an die Feinde unserer Freiheit: Dodo des Monats

10 Billionen Türkische Lira

Oktober 1, 2008

10 Billionen Türkische Lira (rund 5000 Euro) bietet der türkische Kreatonist Adnan Oktar für jeden, der einen fossilen Beweis für die Evolution vorlegen kann. Der moslemische Schriftsteller, der mit dem Pseudonym Harun Yahya schreibt und publiziert, ist ein heftiger Kritiker der „darwinistischen Diktatur“ und eine beliebte Figur in seiner türkischen Heimat, in der, nach einer Umfrage aus 2006, nur rund ein Viertel der Bevölkerung an Darwins Theorie glaubt.
Adnan Oktar hat unter anderen erfolgreich gegen eine Internetseite von Richard Dawkins (Der Gotteswahn) geklagt, die er beschuldigte blasphemische und beleidigende Inhalte zu verbreiten. Die Website ist seit Anfang vorigen Monats in der Türkei nicht mehr erreichbar.
Quelle: Independent; Creationist offers prize for fossil proof of evolution